• 04236 - 9312 - 0

24 Jan

… so lautete das Thema der Unterrichtseinheit im Textilen Gestalten. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6c sammelten während ihrer Klassenfahrt an die Ostsee nicht nur emotionale, sondern auch handfeste Eindrücke. Sie brachten Fundstücke aller Art mit in den Textilunterricht, um damit Druckexperimente durchzuführen. „Welchen Abdruck macht eine Muschel? Kann man mit einer Angelschnur, einer PET-Flasche oder einem Fischschädel wohl drucken?“ Diese interessanten Erfahrungen halfen der Klasse dabei, ein Gefühl für ungewöhnliche Druckmaterialien zu bekommen und sich kreativ auszudrücken.

Nach der Phase des Experimentierens ging es an die Planung und Gestaltung eines Wandteppichs mit Geschichte. Jeder Schüler und jede Schülerin entwarf ein Bild zur ganz persönlichen Lieblingserinnerung, dem Lieblingsort oder einem anderen besonderen Ereignis, das mit der Klassenfahrt verbunden wurde. Alle Ergebnisse wurden dann zu einem Patchwork-Wandteppich zusammengefügt und stolz der Klassenlehrerin Frau Schönfeld präsentiert.

Der ‚Geschichtenteppich‘ verschönert nun den Klassenraum und wird alle Beteiligten an das „beeinDRUCKende“ Erlebnis erinnern.

BeeinDRUCKtFoto: Mö