• 04236 - 9312 - 0

emforce

Die Initiative emforce e.V. -Schule trifft Wirtschaft- besteht aus ehrenamtlichen Wirtschaftspatinnen und -paten. Seit 2007 ist emforce e.V. an unserer Oberschule aktiv und zu einer festen Einrichtung geworden.

Ziel ist es, die Jugendlichen bei der Berufsorientierung tatkräftig zu unterstützen. Dabei stehen folgende Punkte im Mittelpunkt:

  • Helfen beim realistischen Einschätzen eigener Fähigkeiten,
  • Anleitungen geben zum Verhalten auf dem beruflichen Parkett,
  • Stärkung der Persönlichkeit und des Selbstwertgefühls,
  • Motivieren, um sich eigenverantwortlich mit verschiedenen Themen auseinander zu setzen,
  • Antrieb geben zur persönlichen Entwicklung,
  • Hilfestellung geben bei der Entdeckung der eigenen Stärken.

Denn vielen Schülerinnen und Schüler fehlt das Wissen über zukunftsträchtige Berufe und eine realistische Einschätzung der eigenen Fähigkeiten. Die Initiative emforce e.V. -Schule trifft Wirtschaft- vermittelt den Schülerinnen und Schülern Einblicke in den Berufsalltag, Kontakte zu Fachleuten sowie erste Schlüsselqualifikationen.

In enger Zusammenarbeit mit der Schule am Lindhoop - Oberschule Kirchlinteln werden Oberschülerinnen und Oberschüler gefördert und motiviert, damit sie entdecken können, über welche Fähigkeiten sie verfügen. In Arbeitsgemeinschaften in und außerhalb der Schule sowie durch Praktika in Betrieben und besonderen Veranstaltungen erarbeiten sich die jungen Leute ein Stück Berufspraxis. Kern der Initiative ist eine intensive Begleitung interessierter Schülerinnen und Schüler durch erfahrene Berufspraktiker. Fachleute mit viel Erfahrung geben als „Paten" Wissen an die Schüler weiter und helfen bei der Berufswahl, der eigenen Bewerbung und Co. Lernende, die auf dem G-Niveau arbeiten können ab Klasse 7 teilnehmen, Lernende des E-Niveaus ab der Klasse 8.
Als Paten fungieren Frauen und Männer, die Verständnis für die aktuellen Probleme der Jugendlichen haben und mit ihrer Lebens- und Berufserfahrung den Schülerinnen und Schülern zur Seite stehen wollen.

Grundlage der Zusammenarbeit ist ein besonderes Vertrauensverhältnis zwischen Paten und Lernenden. Interessierte Paten können sich in der Schule am Lindhoop melden, Tel. 04236/93120 oder per Mail an info@schule-am-lindhoop.de, oder besuchen Sie die Internetseite www.emforce.de .

Durch die Entwicklung eines Netzwerks aus Unternehmern, Lehrkräften, aktiven Fachkräften und Ruheständlern möchte die Initiative emforce e.V.-Schule trifft Wirtschaft- langfristig neue Ausbildungsplätze schaffen und den Jugendlichen eine zusätzliche Plattform bieten, von wo aus sie einen guten Start in eine Berufsausbildung haben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann können Sie Mitglied bei emforce e.V. -Schule trifft Wirtschaft- werden. Rufen Sie uns an, oder gehen Sie gleich auf die Internetseite von emforce e.V .